Test Indian FTR 1200, FTR 1200 S – Go West!

14.06.2019  |  Text: Guido Kupper  |   Bilder: Werk
Test Indian FTR 1200, FTR 1200 S – Go West! Test Indian FTR 1200, FTR 1200 S – Go West! Test Indian FTR 1200, FTR 1200 S – Go West! Test Indian FTR 1200, FTR 1200 S – Go West! Test Indian FTR 1200, FTR 1200 S – Go West! Test Indian FTR 1200, FTR 1200 S – Go West! Test Indian FTR 1200, FTR 1200 S – Go West! Test Indian FTR 1200, FTR 1200 S – Go West! Test Indian FTR 1200, FTR 1200 S – Go West! Test Indian FTR 1200, FTR 1200 S – Go West!
Test Indian FTR 1200, FTR 1200 S – Go West!
Alle Bilder »
… lautete der Schlachtruf in den Pioniertagen des weißen Amerikas. Mit seiner Indian FTR 1200 bricht auch der Polaris-Konzern von den Big-Twin-Cruiser-Gestaden zu neuen Ufern und ein Stück weit ins Unbekannte auf. Wir folgten dem Ruf nach Kalifornien zum ersten Ritt des Flat-Trackers für die Straße
Indians FTR 1200 ist eine Pioniertat. Aus der Sicht von Polaris und auf gewisse Weise auch aus Sicht des Motorradmarkts. Gut, Harley hat mit seiner XR 1200 vor rund zehn Jahren schon mal in die Flat-Track-Kerbe gehauen – doch nicht halb so konsequent und, wie wir heute wissen, wenig erfolgreich. Jedenfalls nicht so erfolgreich, wie die Konkurrenz von Indian seit dem Launch ihres Erstmodells anno 2014 agiert. Doch bisher lag keines ihrer mittlerweile 23 erschienenen Modelle diesseits der Fünf-Zentner-Schwelle. Fette Touring-Cruiser plus die nur mediumdrahtige Scout bot das Portfolio – so tickt Amerika. Doch der hinter Indian stehende ­Polaris-Konzern will expandieren, schon bisher läuft das Geschäft in Übersee blendend. Die größten Zuwachsraten aber liefert Europa. Und so ist die FTR 1200 seit Erik Buells drahtigen Harley-Ablegern selig das erste US-Krad mit sportlicher Strahlkraft für den ­Fankreis diesseits des ­Atlantiks. 

Schwerpunkt­günstig liegt der 13-Liter-Tank ­unterm Sitz, der vermeintliche Spritbunker ist nur ein ­Cover. Hier im Bild der Akrapovic-Auspuff. Wie der Serientopf trifft er im Verhältnis zum Heck keine hundertprozentig ­harmonische Linie

Eine bessere Vorlage für den Aufbruch ins neue Marktsegment hätte das Designteam um Greg Brew kaum liefern können. 2016 hatte man dem amerikanischen Flat-Track-Champion Jared Mees aus dem Nichts einen 750er-Renner gebaut, die FTR 750; seitdem dominiert Indians Wrecking Crew die US-Flat-Track-Ovale nach Belieben. 17 Siege fuhr man im vergangenen Jahr in 18 Rennen ein. Steilvorlage für ein Serienmotorrad, das sich abseits der Proportionen designerisch klar am Vorbild orientiert und dank Flat-Track-Genese bis in die letzte Ritze uramerikanisch ist. 

  Teilen
Topseller im Shop
Stand:17 October 2019 22:15:30/test/test+indian+ftr+1200+ftr+1200+s+-+go+west_19605.html Warning: fopen(cache/b075c9ca10a1c5e38fabd7aec661ae9d.html): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/vhosts/tools.huber-verlag.de/httpdocs/files/trunk/Bootstrap3/files/templates/index_template.inc on line 160 Warning: fputs() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/tools.huber-verlag.de/httpdocs/files/trunk/Bootstrap3/files/templates/index_template.inc on line 161 Warning: fclose() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/tools.huber-verlag.de/httpdocs/files/trunk/Bootstrap3/files/templates/index_template.inc on line 162 Warning: chmod(): No such file or directory in /var/www/vhosts/tools.huber-verlag.de/httpdocs/files/trunk/Bootstrap3/files/templates/index_template.inc on line 163