25% Günstiger im Printabo!
Wir feiern 25 Jahre TätowierMagazin und alle profitieren
Jubiläums
Aktion
€42,-
€31,-

Test Honda CB 500 F – Good Tradition

13.04.2019  |  Text: Ulf Böhringer  |   Bilder: Gori, Montero
Test Honda CB 500 F – Good Tradition Test Honda CB 500 F – Good Tradition Test Honda CB 500 F – Good Tradition Test Honda CB 500 F – Good Tradition Test Honda CB 500 F – Good Tradition Test Honda CB 500 F – Good Tradition Test Honda CB 500 F – Good Tradition
Test Honda CB 500 F – Good Tradition
Alle Bilder »
Hondas CB 500 F ist eine Konstante in der Modellpolitik des weltgrößten Motorradherstellers. Damit das so bleibt, sollte auch die jüngste Auflage mit Sorgfalt und Detailliebe fit gemacht werden für den Fortgang des Erfolgslaufs
Zugegeben: Die Zeiten, als 500 Kubik Kennzeichen einer „schweren Maschine“ waren, sind seit
Jahrzehnten vorbei. Und doch kommt mir beim Fahren der runderneuerten Honda CB 500 F
immer wieder die selige 500er-BMW in den Sinn. Ja, die mit dem Boxer, einst Synonym für das
große, erwachsene Motorrad. Mit 48 PS, die sie A2-tauglich machen, leistet die Honda einiges mehr. Weil sich die Maßstäbe im Lauf der Zeit aber so sehr verschoben haben, erscheint ihre Leistung heute
bescheiden, ihr Gewicht von 189 Kilo dezent. Ein „Motorrädle“, wie der Schwabe sagen würde? Ich finde: nein!

  Teilen
Topseller im Shop
Stand:20 April 2019 22:21:58/test/test+honda+cb+500+f+-+good+tradition_19403.html