Potenzial auf zwei Rädern – Suzuki SV 650

21.04.2017  |  Text: Guido Kupper  |   Bilder: Volker Rost
Potenzial auf zwei Rädern – Suzuki SV 650 Potenzial auf zwei Rädern – Suzuki SV 650 Potenzial auf zwei Rädern – Suzuki SV 650 Potenzial auf zwei Rädern – Suzuki SV 650 Potenzial auf zwei Rädern – Suzuki SV 650 Potenzial auf zwei Rädern – Suzuki SV 650 Potenzial auf zwei Rädern – Suzuki SV 650 Potenzial auf zwei Rädern – Suzuki SV 650 Potenzial auf zwei Rädern – Suzuki SV 650 Potenzial auf zwei Rädern – Suzuki SV 650 Potenzial auf zwei Rädern – Suzuki SV 650 Potenzial auf zwei Rädern – Suzuki SV 650 Potenzial auf zwei Rädern – Suzuki SV 650 Potenzial auf zwei Rädern – Suzuki SV 650 Potenzial auf zwei Rädern – Suzuki SV 650
Potenzial auf zwei Rädern – Suzuki SV 650
Alle Bilder »
Motor wie Fahrwerk von Suzukis SV 650 haben das Zeug zu einem echten Kick-Ass-Roadster. Weil Hamamatsu seine Fahrschul- und Einsteiger­klientel aber nicht verprellen darf und das Motorrad obendrein günstig sein soll, ist die neue SV wie schon die Gladius 650 wieder ein Kompromiss, wenn auch ein besserer. Wie man mehr Würze ins Menü kriegt, zeigt der Umbau von SW-Motech
Potenzial auf zwei Rädern
Suzuki SV 650



Als ich die neue SV vor Monaten in Spanien das erste Mal fuhr, war ich zufrieden. Aus der Fahrschulrutsche Gladius in optionalem Schwülrosa war wieder ein Twin-Roadster geworden. Gladius wie Kurzschwert, wer hatte sich nur diesen Namen ausgedacht? Kämpfen echte Männer nicht mit ausladenen Zweihändern? Immerhin: Der 650er-V2 war über Zweifel erhaben. Doch stand er damit auch in krassem Missverhältnis zum schlabbrigen Chassis.


  Teilen
Topseller im Shop
Stand:20 July 2018 10:49:55/test/potenzial+auf+zwei+raedern+-+suzuki+sv+650_174.html