25% Günstiger im Printabo!
Wir feiern 25 Jahre TätowierMagazin und alle profitieren
Jubiläums
Aktion
€42,-
€31,-

Meinung – Finaler Ausverkauf?

13.03.2019  |  Text: Carsten Heil  |   Bilder: Carsten Heil
Meinung – Finaler Ausverkauf?
Meinung – Finaler Ausverkauf?
Alle Bilder »
„Unser aaner fährt kaan Japaner“, ätzten früher die Waldschrate unseres Dorfs. Ganz freimachen von der Herkunft eines Fahrzeugs, erst recht wenn es sich um ein Motorrad handelt, können sich die wenigsten
Die gleichen Waldschrate, die damals mit ihrem 200er-Diesel-Daimler durchs Dorf tuckerten und nie ein Fahrzeug aus japanischer Produktion ­fahren wollten, sitzen heute wie selbstverständlich im ­Korea-SUV. Weil das ja so bequem und preiswert ist und obendrein acht Jahre Garantie hat. Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern? 

Klar, ich hatte auch schon japanische Motor­räder, fühle mich auf Britbikes und Italienerinnen aber einfach wohler. Wegen der vielbeschworenen Emotioni vermutlich. Da schlummert etwas in mir, was bei ­einer MV, Ducati oder Guzzi sofort anschlägt und mich in freudige Erregung versetzt – und was mich eine Hyosung nur mit Widerwillen anfassen lässt. Das ist im besten Fall voreingenommen, womöglich aber ernsthafter Motorrad-Rassismus.

Ich war schon in Mandello und habe die Guzzi-Mechaniker beim Zusammenschrauben der Maschinen in den alten Werkshallen beobachtet. Jeder Backstein dort versprüht Motorrad-leidenschaft, aus jedem Winkel des Geländes wabert einem die glanzvolle Historie der Marke entgegen – und schon ist man emotional im Bella-Macchina-Cosmos gefangen.

Auf was will er denn hinaus? Nun ja, nach den großen Neuheiten-Shows mit anschließender ROADSTER-Katalog-Produktion musste ich einigermaßen verblüfft feststellen, dass die Welt sich schneller dreht, als ich gedacht habe. Unter Peugeot-Label drängt der indische Mahindra-Konzern demnächst mit einem 300er-Cafe-Racer auf den Markt, Royal Enfield macht mit den neuen 650ern ernst und wer sich das Concept KX (siehe Seite 9) genauer ansieht, kann erahnen, wohin die Reise geht. Wenn ich mir den wunderschönen Jawa-Einzylinder anschaue (ebenfalls eine Mahindra-Konstruktion, auch Seite 9), finde ich es fast schon schade, dass er nicht nach Europa ­kommt. 

Noch rühriger ist man freilich im Reich der Mitte. An ­dieser Stelle muss ich einige Zeilen einfügen, die Kollege ­Correra zur neuen Mittelklasse-Benelli geschrieben hat und die es so herrlich auf den Punkt bringen: „Es ist mittlerweile eine sehr italie­nische Karriere: erst Meriten im Rennsport, dann Jahrzehnte voller Ästhetik und ­Coolness auf der Straße, dann ­miese ­Modellpolitik und windige Geschäfts­männer. Dann vielleicht ein kurzes ­Revival, aber nichtsdestotrotz: finito. Und dann? Kommt der Chinese. Der hat, was kleinen italienischen Motorrad­bauern oft fehlt: massig Ressourcen sowie ­einen Plan. Die Italiener haben im Gegenzug, was dem Chinesen oft fehlt: Heritage, klangvolle Namen und ein Händchen fürs Design. So gesehen also eine vielversprechende ­Verbindung.“

Neben Benelli sind auch Mondial, Moto Morini, SWM und Kreidler entweder in chinesischer Hand oder werden dort produziert. Mash und Brixton beweisen, dass es sogar ohne klangvolle Markennamen läuft. Hersteller wie Fantic bauen tolle Maschinen, die sie ohne fernöstliche Motoren-Klone und Komponenten nicht konkurrenzfähig produzieren könnten und mit Italjet und Malagutti laufen sich schon die nächsten italo-chinesischen Koproduktionen warm.  

Was soll’s, schließlich nutzen ja längst auch BMW, KTM, Triumph und sogar Harley-Davidson die Möglichkeit, preiswert in Asien zu produzieren. Würden sie es im Globalisierungszeitalter mit Strafzolleinfluss nicht tun, wären sie vermutlich schon bald nicht mehr konkurrenzfähig. Darüber jammern? Es achselzuckend hinnehmen? Mit der eigenen Kaufentscheidung den Lauf der Dinge zu beeinflussen versuchen? Alles irgendwie nutzlos. Immerhin: Beim Anblick einer Custom-Benelli-Leoncino (siehe ROADSTER-Katalog S. 186) packte mich schon mal wildes ­Verlangen. Vielleicht wird’s ja noch, ich bin ja lernfähig.
  Teilen
Topseller im Shop
Stand:21 March 2019 06:27:20/szene/meinung+-+finaler+ausverkauf_181204.html