zur Archivübersicht

INHALT ROADSTER 1/19


AKTUELLE AUSGABE PROBELESEN >>
Bikes
  • Aktuell: Neuheiten 2019
    In der letzten Ausgabe haben wir euch die Neuheiten von der ­Intermot präsentiert, jetzt hat die ­Mailänder Eicma noch mal ­nachgelegt
     
  • Ausritt: Triumphs Street-Modelle
    Für 2019 hat Hinckley den ­milden 900-Kubik-Twins mit zehn ­Zusatz-PS Beine gemacht. Wir sind Street Scrambler und Street Twin schon gefahren
     
  • Seitensprung: Harley-Davidson Fat Bob
    Warum man ein Motorrad auf Walzen statt Reifen stellt, bleibt Milwaukees Geheimnis. Immerhin: Der Milwaukee-Eight-Twin ist bombe
     
  • Custom Corner: Rattenscharfe Custombikes
    Mit einer CBX-Six samt einer ­gepimpten Seven Fifty ist Honda dieses Mal gleich zweimal vertreten. Den Abschluss macht ein Twin à la Bolognese: Ducati SS 750 von NCT Motorcycles
     
  • Test: MV Agusta Brutale 800 RR
    Schön, schnell und sündteuer waren Vareses Edel-Roadster schon immer. Jetzt sollen sie auch ein bisschen benutzerfreundlicher sein. Und das ist – fast - nicht gelogen
     
  • Custom: KTM LC4-Sprinter
    Nahe der österreichischen ­Grenze legt sich KTM-Händler Reinhold Berreiter für die Mattighofener Sprinter-Ehre ins Zeug. Zwei Single-Raser hat er schon gebaut, einen auf 640er-, einen auf 690er-Basis

Special
  • Zweiventil-Boxer
    Mit der R 32 ging es 1923 los. ­Seitdem hat Münchens ­Zwei­ventil-Boxer die Motorradszene nie mehr losgelassen. In unzähligen Custombikes lebt er auch lange Jahre nach Produktions­stopp noch munter weiter 
    • Die Geschichte
    • Siebenrock: Eine Heimat für den Zweiventil-Fan
    • Gebrauchtcheck BMW R 65
    • Walz: Schizzo oder was?
    • Custombikes

Szene
  • Porträt: 8Tech Racing 
    Maschinenbauer, die Maschinen bauen: Im hessischen ­Dreieich trafen sich einst drei Krad-Freaks auf einer Party und kamen ins Quatschen. Heute bauen sie zusammen Custombikes
     
  • Erlebnis: Die Anderen aus Lönneberga
    Guido Urfei wagt mit seiner ­Harley XR 1200 den Kurztrip in den hohen Norden und kommt mit schönen Erlebnissen und interessanten Erkenntnissen ­zurück

Ratgeber und Technik
  • Dauertester: Unser Leben mit Motor­rädern
    Endlich fertig. Unser Umbau der Honda CB 1000 R und: Nachdenkliche Saisonabschlusstour über Kratschmars und Kuppers ­Hausstrecke
     
  • Honda CB 1000 R Neo Demon
    Triumph Speed Triple RS, BMW S 1000 R
    Reifenerfahrungen: Durchs Jahr getragen

Bike-Index
  • Benelli 752 S
  • BMW K 100 RS Holmes
  • BMW K 1100 RS Poseidon
  • BMW K100 Ragnarok
  • BMW R 1250 R, RS
  • BMW R 32
  • BMW R 65
  • BMW R 80/100 Walz Schizzo 
  • BMW RS 54
  • BMW V4 Turbo Krauser
  • Ducati 750 SS Predator NCT Motorcycles
  • Ducati Diavel 1260, Hypermotard 950
  • Ducati Monster S2R The Flash
  • Harley-Davidson Fat Bob
  • Harley-Davidson Iron Iron Tracker
  • Harley-Davidson XR 1200 X
  • Honda CB 500 F, CB 650 R
  • Honda CB Seven fifty Kaspeed Moto
  • Honda CBX RNO Cycles
  • Husqvarna Svartpilen 701
  • Italjet Caffeina
  • Kawasaki W 800
  • KTM LC4 Sprinter
  • Moto Morini Corsaro ZT, Milano
  • MV Agusta Brutale 1000 Serie Oro
  • MV Agusta Brutale 800 RR
  • Norton Atlas
  • Peugeot P2X Cafe Racer
  • Triumph Scrambler 1200
  • Triumph Street Twin, Street Scrambler
  • Yamaha XSR 700 xTribute

Editorial, Szene, Aktuell, Briefe, Meinung, Mein bestes Stück, Schaufenster, Ausblick/Impressum

ROADSTER Editorial

Must be Love

Es ist ein Wahnsinn. Da hat man gefühlt ­wieder wochenlang nonstop durchgearbeitet, erst am Katalog, dann am Heft, zwischendurch auf Messen rumgehangen, Präsen­tationen beflogen. Der Rücken schmerzt vom vorm Computer hängen, die Tränensäcke wachsen, die Haut wird fahl. Der Grafiker ist einem vertrauter als die Gattin zuhause, der man am späteren Abend – wie den Kindern auch – nur noch mit leerem Blick wortlos gegenüber sitzt. Vor lauter Trost-Durchhalte-Zuckerchen zum Kaffee und ausgefallener Laufeinheiten schwillt der Wanst zum Ballon, die achthundertfünfunddreißigste Bildunterschrift zu irgendeinem Motorradcockpit ist geschrieben, die x-te unübersichtliche Pressemitteilung von XY samt miserabler Bilder gesichtet, sortiert und aufbereitet. Wieder mal haben wir den Felsbrocken bergan zum Gipfel gerollt, uns umgedreht, um dann hinter uns zuverlässig das erste, noch zarte Knirschen zu vernehmen. Wenn wir uns das nächste Mal umdrehen, wird er wieder ins Tal gerollt sein. Und wir werden die Ärmel hochkrempeln und uns wieder und wieder gegen ihn und die Schwerkraft stemmen.

Was ich sonst noch so mache? Wenn ich heimkomme, schraube ich zur Entspannung an der XBR, die jetzt bald endlich fertig ist und vor der ich mich nach jedem Arbeitsabschnitt zusammen mit meinem Sohn mit leuchtenden Augen versammle, um hinterher im Netz nach ollen Zweiventil-Boxern zu suchen, die man per Siebenrock-Kit (siehe Seite 46) munter machen könnte – und ein bisschen umbauen vielleicht. In der Mittagspause phantasiere ich mit geschlauchten Kollegen über die tollen Touren, die wir im nächsten Jahr machen, all die Abenteuer, all das nackte ungeschminkte Leben, für das dann am Ende doch wieder keine Zeit sein wird. Und ich bin jedes Mal froh und gerührt, wenn der Fetzen Papier dann, frisch aus der Druckerei, endlich vor uns liegt, nach ­Druckerschwärze duftet und uns und euch allen die Geschichten erzählt, die uns immer wieder bei der Stange halten.

Vor Kurzem sinnierte ich mit einem alten Kollegen über all die Mühsal unserer Branche. „Vielleicht sollten wir uns auf die alten Tage doch noch mal neu orien­tieren?“, forderte ich ihn heraus. Zurück kam: „Ich mach halt diesen Job so gern. Branche ­wechseln? ­Freiwillig nicht, solange es weitergeht.“ Wie Recht er hat ...

In freudiger Erwartung eures Feedbacks unter
redaktion@roadster-magazin.de grüßt

Guido Kupper, Chefredakteur
Topseller im Shop
Stand:17 January 2019 18:37:14/magazin/roadster/content-28087_40-28086_60.html