1983 Reloaded - Honda CB 1100 F

13.02.2015  |  Text: Guido Kupper  |   Bilder: Ray Gordon, Eric Runyon, Greg Christopher
1983 Reloaded - Honda CB 1100 F 1983 Reloaded - Honda CB 1100 F 1983 Reloaded - Honda CB 1100 F 1983 Reloaded - Honda CB 1100 F 1983 Reloaded - Honda CB 1100 F 1983 Reloaded - Honda CB 1100 F
1983 Reloaded - Honda CB 1100 F
Alle Bilder »
Dime City Cycles beliefert Cafe-Racer-Fans mit Teilen, die sie für ihre Expeditionen ins Reich des Customizings brauchen. Da bleibt es nicht aus, ab und an selbst schöpferisch aktiv zu werden. So wie bei dieser Honda CB 1100 F von 1983
Custom: Honda CB 1100 F
Dime City Cycles Honda-Projekt, eine Mischung aus Restauration und Customizing, hat sicher vollere Ränge verdient
1983 Reloaded
Honda CB 1100 F




Kein Schau­objekt fürs Teile-Port­folio wollten die Jungs bauen. ­Dieses Mal sollte es eine Mischung aus ­Restaurierung und zaghafter optischer Perfektionierung werden. „Wir wollten den ganzen Aufbau so original wie möglich lassen, ihm aber einen moderneren Look verpassen. Trotz aller Änderungen sollte die CB 1100 F noch auf Anhieb erkennbar sein, auch wenn ­­­nirgends ein Schriftzug prangt“, ­präzisiert Herm Narciso – seit sechs Jahren zusammen mit Jason Paul Michaels ein Team – ihr Ansinnen.

Schon den Prozess der Demontage nutzen die beiden gewohnheitsmäßig als eine frühe, wichtige Etappe ihres kreativen Schaffens. Beim Auskundschaften der Materialien und Formen lassen sich erste Optionen ­eruieren, keimen frühe Ideen. Einen Nachmittag dauert es, dann steht die Honda völlig entblättert vor ihnen. Dabei schrauben die beiden nicht einfach nur Teile ab und legen sie auf die Seite. Schon während der Demon­tage stockt Herm plötzlich, ruft einen seiner Jungs aus dem Warehouse und bittet ihn, ein paar Aftermarket-Tanks aus Fiberglas zu bringen. Sagt's und greift sich eine Leiter, um einen alten Honda-Tank herunterzuholen, der an der Wand hängt. Nach und nach gehen er und Jason alle Varianten durch, verwerfen eine um die andere. Am Ende holt Jason einen Stift aus seiner Werkzeugbox und zieht eine neue Verbindungslinie der beiden Tankebenen des Originaltanks. Nein, keine Linie ist es, vielmehr eine anmutige Kurve. „Der Serientank ist gut. Ich werde den Boden rausschneiden und in geänderter Form ersetzen. Vielleicht entferne ich auch die Seitenbleche und rücke sie näher zusammen“, sprudelt es aus Jason hervor – und macht unmissverständlich klar, dass jetzt doch Schneid- und Schweißgeräte ranmüssen.


  Teilen
Topseller im Shop
Stand:21 November 2018 17:10:53/custom/1983+reloaded+honda+cb+1100+f_152.html