S100 Kratzer-Politur mit neuer Formel


Dr. Wack hat seine S100 Kratzer-Politur überarbeitet. Die neue Formel soll noch schneller und gründlicher Kratzer entfernen
Kratzer am Motorrad entstehen fast zwangsläufig: durch Dreck, die eigenen Fingernägel und Einschläge auf Windshield und Verkleidung. Dr. Wack hat die Rezeptur der bewährten
S100 Kratzer-Politur überarbeitet und eine neue Formel auf Basis synthetischer High-End-Schleifmittel aus der Elektronikindustrie entwickelt, die laut Hersteller eine bis zu 30
Prozent bessere Kratzer-Entfernung garantiert - und das in nur einemArbeitsschritt.
Mittels des im Lieferumfang enthaltenen blauen Spezialtuchs wird die S100 Kratzer-Politur mit starkem Druck eine Minute einpoliert. Danach eine weitere Minute antrocknen lassen und schließlich mit dem ebenfalls beiliegendem weißen Tuch auspolieren, fertig. Feinkratzer werden nicht nur überdeckt, sondern laut Anbieter endgültig entfernt. Angewendet werden kann die S100 Kratzer-Politur auf allen lackierten Motorradteilen sowie auf hartem, transparentem Kunststoff von Scheinwerfern oder Windshield.
Die neue S100 Kratzer-Politur inklusive zweier Spezialtücher ist ab sofort direkt beim Hersteller und im gut sortierten Fachgroßhandel für 14,99 Euro (UVP) zu beziehen. Und sollte ein Anwender wider Erwarten mit der Produktleistung nicht zufrieden sein, so bietet Dr. Wack auch selbstverständlich für diese Premiumprodukte eine Geld-zurück-Garantie an.

Dr. O. K. Wack Chemie GmbH
Bunsenstrasse 6
85053 Ingolstadt
www.s100.de
 

Stand:20 October 2017 21:34:15/2017/5/s100+kratzer-politur+mit+neuer+formel_177.html